Unsere Studie: aktueller Stand

Aktuell suchen wir keine neuen Probanden für unsere Studie, denn wir haben bereits genügend Teilnehmer gefunden, auch weil mehrere Studienzentren parallel arbeiten. 

Die ersten Ergebnisse sind sehr ermutigend, denn die erwünschte Wirkung konnten wir schon bei sehr geringen Dosierungen beobachten. Gleichzeitig sind bislang noch keine Nachteile erkennbar.

Bei optimalem Verlauf wird schon recht bald die nächste Phase gestartet werden, für die wir dann wieder neue Probanden suchen werden. 

Zur Erklärung

Trotz meiner obigen Nachricht erhielten wir weiterhin Anfragen wegen einer Teilnahme an der Studie, möglicherweise in anderen beteiligten Zentren. Vermutlich habe ich das nicht deutlich genug beschrieben: alle fünf beteiligten Zenten arbeiten ausschließlich koordiniert. Die Studienzentrale weist die Teilnehmerplätze zentral zu, der Ablauf erfolgt dann immer nacheinander, niemals zeitgleich. Nur so kann sichergestellt werden, dass sich etwaige unerwünschte Nebenwirkungen nicht aus mangelnder Vorsorge an mehreren Orten wiederholen.

Dies hat zur Folge, dass es für unsere Interessenten belanglos ist, in welchem der Zentren sie anfragen, aktuell gibt es keine weiteren Möglichkeiten.

Vielen Dank für Ihr Interesse und für Ihr Verständnis!

2 Gedanken zu „Unsere Studie: aktueller Stand“

  1. Hallo
    Hatte schon Mal eine OP an der rechten Hand, gut gegangen,seit 15
    Jahren keine Probleme,nun kommt das gleiche an der linken Hand, hier an der Costa blanca bietet ein Arzt eine nicht OP alternative an,bin mir am überlegen legen ob das gut geht,
    Freundliche Grüße Koller kurt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.